Die Kunst des Erschaffens 1

Workshop: Prinzipien des Erschaffens

👉Wer bin ich?
👉Warum bin ich hier?
👉Was ist mein Potential & was möchte ich in diesem Leben verwirklichen?
👉Wie bringe ich das zum Leben?

FĂŒr mich – die Essenz des Lebens:

Auf diese Fragen erfĂŒllende Antworten in sich Selbst zu finden. Gleichzeitig aber auch

das Paradox der menschlichen Existenz:

Obwohl wir ursĂ€chlich fĂŒr unsere RealitĂ€tserfahrung & LebensumstĂ€nde sind (das sagt nicht nur Buddha sondern auch die CIA), ist kaum jemand zufrieden, erfĂŒllt oder verwirklicht sich Selbst; kaum jemand wagt zu trĂ€umen – geschweige denn seine TrĂ€ume zu leben! Oder mit anderen Worten:

“Es ist meine Beobachtung, dass 98% der Menschen 98% ihrer Zeit damit verbringen, sich auf die 98% der Dinge zu konzentrieren, die nicht wichtig sind.”

Neale Donald Walsch

Wir glauben Opfer zu sein und widmen unser Leben der Kompensation unserer Ängste & negativen Gedanken – wir kĂ€mpfen um zu ĂŒberleben anstatt mit dem Leben zu fließen und uns zu genießen! Wir suchen nach Ă€ußerer BestĂ€tigung, Anerkennung, glauben unseren Wert durch Leistung beweisen zu mĂŒssen und verschwenden unsere Energie dafĂŒr die Erwartungen anderer zu erfĂŒllen oder hoffen schlicht auf bessere UmstĂ€nde (möglicherweise einen Retter im Außen). Letztlich werten wir uns (un)bewusst fĂŒr das UnterdrĂŒcken der eigenen Gaben & Talente ab und / oder machen andere fĂŒr die eigenen UmstĂ€nde verantwortlich.

Resultat: Ein un-authentisches Leben als Ausdruck unserer (vermeintlichen) Wunden = ein sich selbst bestĂ€tigender ‘Teufelskreis‘.

Selbst fĂŒr den ‘Aufgewachten’ warten mögliche (Kompensations-) Fallen: Wir flĂŒchten uns in die Transzendenz / SpiritualitĂ€t um (unbewusst) unsere emotionalen & psychologischen Wunden zu vermeiden (“Alles eine Illusion”, “Die Welt ist böse” usw.) oder verlieren uns in einer nie enden wollenden Heilungsspirale (“Wenn ich heil / erleuchtet bin, dann wird alles gut / kann ich leben / darf ich frei sein…” usw.).

Und verpassen in beiden FĂ€llen das Leben – den Himmel – im hier und jetzt: Die einzige Zeit die es gibt & wir er-leben

Und das sage nicht ich:

“Denn das Reich Gottes ist mitten unter euch”.

Lukas 17,21

Alternativloses Schicksal?

N E I N !

Sobald wir unseren Fokus Ă€ndern lernen, beginnen wir unsere wahre Natur & kreatives Potential zu entdecken. Und realisieren, dass wir substantiell bereits voll und ganz sind und – im wahrsten Sinne des Wortes – wunderbare kreative Schöpfergeister! Indem wir anfangen unseren freien Willen anzuwenden, beginnen wir zu entfalten was wirklich in uns Selbst angelegt ist und in unserem Herzen liegt:

“Was du suchst, ist der Ort, von dem aus du suchst.”

Franz von Assisi

Der Sinn dieses Workshops!

Intention: Eine grĂŒndliche EinfĂŒhrung in die Grundprinzipien der KreativitĂ€t, Intuition und RealitĂ€tsgestaltung. Um dich hierdurch mit deinem kreativen Potenzial zu verbinden und dir Techniken bereit zu stellen, die dich befĂ€higen dein Leben selbstbestimmt & kreativ zu gestalten und DICH & das was DIR wirklich am Herzen liegt in deinem Leben nachhaltig frei zu setzen.

Ausbildungsthemen:

  • Aspekte des Bewusstseins: Zugang zu unserem kreativen ‘Genie’ – kindlicher ungetrĂŒbter Wahrnehmung – jenseits der begrenzenden Konditionierung wieder finden.
  • Intuitive FĂ€higkeiten: Die eigene Intuition entdecken & prĂ€zise anwenden lernen.
  • Mechanik der Manifestation: Wie bewusstes Erschaffen funktioniert & RealitĂ€t entsteht.
  • Dysfunktionale Persönlichkeit: Die grundlegenden limitierenden GlaubenssĂ€tze & deren Kompensationsmuster erkennen.
  • Konflikt-Dekonstruktionsprozess: Konflikte zur Bewusstseinserweiterung nutzen um den Fokus aus der Kompensation auf das zu lenken was wahr ist & wirklich zĂ€hlt.
  • FrĂŒhkindliche Individuation: Die eigene PrĂ€gung verstehen lernen um sich von limitierender Konditionierung zu lösen.
  • Talente, Freude & TrĂ€ume entdecken: Welche Gaben schlummern in dir? WofĂŒr lebst du? (Das mag nicht sein, was du erwartest)
  • BefĂ€higende Entscheidungsfindung: Das eigene Potential fokussiert frei setzen lernen um das zu tun was Du bist & tatsĂ€chlich liebst.
  • u.v.m.

Wichtig: Es geht in diesem Workshop nicht (nur) um intellektuelles VerstĂ€ndnis sondern vor Allem um die praktische Anwendung und (Selbst-) Erfahrung kreativer PrĂ€missen. Ebenso wenig geht es um die Vermittlung eines Glaubenssystems oder ‘der’ Wahrheit, vielmehr um einen Rahmen und Prinzipien die Selbst Erkenntnis & Wahrheitsfindung ermöglichen: TatsĂ€chliche SelbstbefĂ€higung.

DETAILS:

Wann:

  • 📍Datum: 8.-10. Dez 2023
  • 📍Zeiten:
    • Freitag: 18:00 – 21:30 Uhr
    • Samstag: 13:00 bis 21:00 Uhr
    • Sonntag: 13:00 bis 21:00 Uhr

Wo:

  • Online via Zoom

Kosten:

Preis fĂŒr Freunde ‘Beyond Perception’ 250 CHF. (Mehr in den ‘HĂ€ufigen Fragen’ s.u.)

Der regulĂ€re Preis betrĂ€gt 1’000 CHF.

TEILNEHMER FEEDBACK

Was bisherige Teilnehmer sagten:

“Ich danke Dir aus tiefsten Herzen fĂŒr all Dein authentisches Sein und Dein Teilen. Ich habe mit der Zeit schon von einigen Dingen gehört, die Du teilst. Doch noch nie hat sie jemand so kraftvoll miteinander verbunden und in Zusammenhang gebracht, wie Du. Mit jeder Faser ist wahrzunehmen, dass Du aus Erfahrung sprichst und alles selbst durchlebt hast – ohne jemals den Anflug zu machen das dies der einzige Weg sei. Simon ich danke Dir, auch fĂŒr das Bewusst machen, dass ich bei anderen wahrnehmen kann und auch ich von Mitmenschen wahrgenommen werde. Und zu guter Letzt bedanke ich mich bei Dir fĂŒr die FĂ€hrte zu meinem Genie. Herzlichen Dank.”

Ronald

Lieber Simon, im Dezember und Anfang Januar denke ich gewöhnlich ĂŒber das vergangene Jahr nach. Dieses Jahr habe ich viel, wofĂŒr ich dankbar sein kann. Und ich möchte auch ein großes Dankeschön fĂŒr den Strukturelle KreativitĂ€ts Kurs aussprechen. Er war einer der prĂ€genden Momente in meinem Leben, den ich fĂŒr immer in Ehren halten werde, und ich kann dir nicht genug danken. Er hat mir geholfen, mich mit meiner eigenen Intuition auf einer tieferen Ebene zu verbinden, und das ist fĂŒr mich etwas ganz Besonderes. Ich wĂŒnsche Dir ein wunderbares neues Jahr.

Peter

“Die subjektive RealitĂ€t wird klar und liebevoll in die Vision eingeladen. Die Angst löst sich vollends im Zuhause meines Potentials / meiner Vision. Die RealitĂ€t mit ihren fixen GlaubenssĂ€tzen (ich muß doch Geld verdienen um zu ĂŒberleben etc.) wird weder ausgegrenzt noch abgelehnt. Vielmehr findet sie ihr Vertrauen in einer neuen, der wahren RealitĂ€t dessen was ich wirklich bin. – Simon fĂŒhrt und begleitet uns in höchster Konzentration und mit wachem Geist durch das zeitweise steinige, zeitweise glĂŒckselige Abenteuer des Entdeckens des eigenen Potentials. Und damit beginnt der Weg der Realisierung durch waches Beobachten der eigenen Finten, Ausreden und TĂŒcken. Es darf zeitweise auch herzlich gelacht werden ĂŒber das – ach so trickreiche Ego, das wie eine ‘sich der-breite-nach’ hinlegende Katze in unseren Heldenweg schleicht :-)! => Ein Seminar, das ich jedem empfehlen kann, der gern nach “A” auch “B” sagt! 🙂”

Elisabeth

“Gefallen hat mir insgesamt der Inhalt des Seminars. Allein diesen neuen Input zu erfahren, bewirkt und verĂ€ndert schon ganz viel und es beginnt in mir zu arbeiten. Sehr wertvoller Input, den man in diesem Seminar erhĂ€lt und durch deine authentische Art kann ein direkter Zugang dazu entstehen, das Wort Potenzial wird mit Leben gefĂŒllt. Kein leeres Blabla und nicht greifbares Gerede von Potenzial, hier kann ich mir etwas darunter vorstellen und beginnen damit zu arbeiten, ohne mich ĂŒberfordert zu fĂŒhlen. Mit AnknĂŒpfungspunkten und praktischen Erfahrungen, so dass es die Möglichkeit bietet, Eingang in den Alltag zu finden und nicht bloß ein begeistertes Wochenendseminar zu bleiben. Die Übungen haben das Ganze belebt und das mit einbezogen werden auch. Und ich finde auch einfach den Inhalt wichtig, fĂŒr mich ist das ein Thema, das wirklich wichtig ist im Leben.”

Agnes

“Ich kannte dich ja nicht, also war ich unvoreingenommen. Und ja du hast es geschafft, mich abzuholen und zu begeistern. Deine ruhige und zuvorkommende Art macht es leicht, dir zu folgen und du erklĂ€rst auch so, dass es leicht ist dein Wissen zu verstehen und, v.a es auch umzusetzen. Ich hatte auch nie das GefĂŒhl, vor dem Bildschirm zu sitzen, sondern bei dir direkt im Seminarraum. Ich danke dir fĂŒr diese 3 wertvollen Tage.”

Manuela

“Das Seminar habe ich gleich weiterempfohlen. Die vielen Stunden der intensiven ehrlichen Begegnung mit Dir, Simon, und den Seminarteilnehmern haben mich berĂŒhrt. Obwohl wir uns nicht kannten war schnell eine liebevolle, mitfĂŒhlende und offene AtmosphĂ€re wohltuend zu spĂŒren. Nach dem Gesetz der Resonanz zieht der Seminarleiter die Menschen an, die ihm entsprechen.😊 Es wurde offensichtlich, daß wir alle geprĂ€gt sind durch GlaubenssĂ€tze, Gepflogenheiten und wir dadurch begrenzt und festgefahren sind in der Wahrnehmung, die unsere KreativitĂ€t hemmt, die uns die ganzheitliche Wahrnehmung blockiert und uns von der Ganzheit trennt, wir also nicht unser ganzes Potential leben können. An diesen Blockaden haben wir gearbeitet! Um uns zu öffnen ist es wichtig, Intuition und Offensichtliches wahrzunehmen bevor der Verstand eingreift und diese zu deuten. VielfĂ€ltige WahrnehmungsĂŒbungen haben uns sensibilisiert fĂŒr das Wahrhaftige. Übungen haben uns aufmerksam gemacht fĂŒr unsere innewohnende GrĂ¶ĂŸe und uns ermutigt, uns ihr mutig zu stellen in Selbstverantwortung und auch im Dienst am anderen. Ein Wunder volles Seminar! Herzlichen Dank fĂŒr das besondere hilfreiche Geschenk Simon!!😊 Mein Dank geht auch an alle Seminarteilnehmer, die den Prozess mit offenem Herzen unterstĂŒtzt haben.”

Astrid

“Es war insgesamt eine sehr, sehr große Bereicherung fĂŒr mich und das erste Mal, daß ich an einem Online-Seminar mit Video teilgenommen habe. Das war auch die grĂ¶ĂŸte Herausforderung dabei. Doch von Mal zu Mal wurde sie kleiner, und die Freude, bei diesen Begegnungen dabei zu sein immer grĂ¶ĂŸer!!! Bei jedem Zoom-Treffen habe ich erlebt, daß meine Intuition um ein Vielfaches grĂ¶ĂŸer ist, als ich angenommen hatte und wie schön es ist, mit ihr in Bindung zu sein! Wir haben dieses Seminar als Gruppe so wundervoll gestaltet! Es war eine sehr große Freude fĂŒr mich und ist es nach wie vor, wenn ich daran denke und mich hineinfĂŒhle! 

Auch haben die Hintergrundinformationen, die Du mir nahe gebracht hast, geholfen, die in mir vorgehenden Mechanismen, die mein Genie so lange verdeckt haben, zu verstehen und ein weiteres Mal zu hinterfragen und zu wandeln. 

Alles in allem war dieses Seminar ein wunderschönes Erlebnis und so wertvoll obendrein!!! DafĂŒr danke ich Dir von ganzem Herzen, lieber Simon!!!

Regine

“Eine spannende und herausfordernde Reise, auf der wir nicht nur unser kreatives Potential entdecken können, sondern u.a. auch wie unsere Wahrnehmung „funktioniert“ und wie wir unsere HerzenswĂŒnsche in unser Leben holen. Simon gelingt es auf geniale Weise sowohl GefĂŒhl, Herz und Verstand anzusprechen. Ich kann dieses „Reise“ von Herzen weiterempfehlen. Danke Simon fĂŒr dieses wunderbare Training.”

Angelika

So richtig was vorstellen konnte ich mir unter der Überschrift des Seminars nicht und doch war der Magnet groß und ich meldete mich an. Auch die Tatsache, dass es von 19 bis 22 Uhr gehen sollte, stimmte eher skeptisch 🙂 Und schon nach dem ersten Abend war das Feuer entfacht und ja, man wartete gespannt auf den nĂ€chsten Abend und was da wohl gemacht werden wĂŒrde. Ein ganz anderer und spannender Blick auf sich selbst und aus einem Winkel, den ich vorher so nie betreten hatte. Kraftvoll und beeindruckend konnte jeder sich selber beobachten und erfahren, was er fĂŒr ein Genie werden kann und jetzt schon ist!!

Simon nimmt sich alle Zeit und bindet die Teilnehmer mit ein. Die vielen praktischen Übungen verdrĂ€ngen Langeweile oder gar MĂŒdigkeit am spĂ€ten Abend. Tolle Sichtweisen, ErklĂ€rungen und ein ganz neuer Blick auf sich selbst – auch und vor allem – durch die Übungen mit den Teilnehmern in kleinen Gruppen. Von mir mehr als ein Daumen hoch und die Ermunterung an jeden, dieses Angebot von Simon anzunehmen und sich darauf einzulassen! Danke dir, Simon!

Kathrin

Lieber Simon, ganz, ganz herzlichen Dank fĂŒr Dein unglaublich gehaltvolles Seminar! Nachdem ich das Ganze erstmal 1,2 Tage habe sacken lassen, ist mir erst richtig klar geworden, wie wert- und gehaltvoll es ĂŒberhaupt war. Nochmals vielen lieben Dank dafĂŒr!!

FĂŒr mich war das Seminar ziemlich anstrengend, tatsĂ€chlich habe ich wĂ€hrenddessen ans Abbrechen gedacht, aber zum GlĂŒck!!! habe ich das nicht getan!

Sicherlich wird es noch etwas Zeit brauchen, bis ich den Inhalt Deines Seminars wirklich verinnerlicht haben werde, es ist ja immer mehr oder weniger langwierig, gewohnheitsmĂ€ĂŸige Denkschienen zu verlassen und “den Fokus zu halten”, bzw. die Energie dahin zu lenken, wo sie auch wirklich hin soll. Aber der Prozeß, wirklich zu begreifen und zu verstehen, lĂ€uft. Ich bleibe dran!

Bereits bestĂ€tigt hat sich bei mir schon die PrĂ€misse, daß die Welt sich Ă€ndert, wenn man davon ausgeht, daß “jeder ein Herz hat”. Unfassbar, es funktioniert!!

Die Ergebnisse der verschiedenen IntuitionsĂŒbungen haben mir nun endgĂŒltig bewiesen, daß es wirklich sowas wie ein morphogenetisches Feld geben muß, welches man anzapfen kann. Anders sind die vielen zutreffenden Aussagen schwer zu erklĂ€ren. Wie spannend!

Steffi

Lieber Simon, ich danke Dir von ganzem Herzen fĂŒr das Seminar, an welchem wir am vergangenen Wochenende teilnehmen durften! Es ist schwer in Worte zu fassen, was es mit mir gemacht hat. Daher möchte ich mein GefĂŒhl nennen, welches mich voll erwischt hat. DANKBARKEIT Alles Liebe fĂŒr Dich und Deine Familie

Sebastian

Simon schafft es mit seiner AuthentizitĂ€t und seinem liebevollen Umgang allen Teilnehmern einen geschĂŒtzten Raum zu geben – auch bei den Gruppenarbeiten. Mit Vertrauen und liebevollem Respekt sind wir uns alle begegnet, ohne sich vorher gekannt zu haben und es ist erstaunlich, wie sich die gegenseitige Wahrnehmung entfalten konnte. Ich kann das Erlebte kaum in Worte fassen
 Lieber Simon, ich danke Dir von ganzem Herzen fĂŒr diese wundervollen Erfahrungen und freue mich jetzt schon auf Kurs II.

Ulli

In deinem Kurs ist mir sehr viel klar geworden, dass es nur auf mich ankommt. Was ich erreichen möchte ist nicht im Außen. Sich seinem GefĂŒhl völlig hingeben und einfach tun. Hier konnte ich ganz viel fĂŒr mich mitnehmen. Ich war stark beeindruckt von diesem Wochenende und habe fĂŒr mich die großen Erkenntnisse bekommen, nichts da draußen bestimmt mein Leben, auch wenn viele Dinge Einfluss nehmen. So kommt es immer auf meinen Blickwinkel und meiner Haltung an.

Susanne

Simons Brillanz liegt in seiner FĂ€higkeit, verdauliche, umsetzbare Inhalte zu schaffen und sie auf sanfte, aber effektive Weise zu coachen. Nachdem ich sein Seminar “Strukturelle KreativitĂ€t” absolviert hatte, wurde mir sehr bewusst, wie meine Überzeugungen, Gedanken, Wahrnehmungen und Urteile meine FĂ€higkeit, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind, beeintrĂ€chtigten. Dieses neue Bewusstsein, gepaart mit der Anwendung der Werkzeuge, die er mir an die Hand gab, wurde zum Leitfaden dafĂŒr, wie ich Beziehungen vertiefen, achtsam Eltern sein, eine wirkungsvollere FĂŒhrungskraft werden und meine Ziele mit grĂ¶ĂŸerer Leichtigkeit und AuthentizitĂ€t verwirklichen kann.

Andrew

HĂ€ufige Fragen

FĂŒr wen ist dieser Workshop?

FĂŒr jeden der neugierig & aufgeschlossen ist und Freude & Interesse daran hat mehr ĂŒber sich Selbst zu erfahren:

  • Selbstverantwortung fĂŒr sich und sein Leben zu ĂŒbernehmen.
  • Aktiv seine LebensumstĂ€nde positiv zu verĂ€ndern.
  • Sein kreatives Potential zu entdecken und nachhaltig freizulegen.
  • Die Natur von Bewusstsein zu untersuchen.
Wer sind Freunde ‘Beyond Perception’?

Alle Mit-menschen, die mich & dieser Workshop ĂŒber meinen Kanal / Podcast ‘Beyond Perception’ gefunden haben und Gefallen an meiner Arbeit haben. Mein Dankeschön fĂŒr die UnterstĂŒtzung ist die Einladung zu diesem Workshop.

Welche Voraussetzungen fĂŒr die Teilnahme gibt es?

Eigentlich nur Interesse, Offenheit fĂŒr Neues & Neugierde 😃 Ansonsten die PrĂ€senz an allen Terminen, eine funktionierende Kamera & Mikrofon und das EinverstĂ€ndnis zur Aufzeichnung des Workshops.

Curriculum ‘Die Kunst des Erschaffens’: 5 Workshop

Der komplette Curriculum ‘Die Kunst des Erschaffens’ umfasst 5 Workshops mit aufeinander aufbauenden vertiefenden Ausbildungsthemen. Der Grundkurs ‘Die Kunst des Erschaffens 1’ ist in sich geschlossen und bietet ein solides Fundament fĂŒr die selbstĂ€ndige Entfaltung des eigenen Potentials. Die weiteren Workshops sind spezifisch fĂŒr Teilnehmer, die weiter in die Tiefe möchten.

Anmeldung:

Ich freue mich auf deine verbindliche Anmeldung.

Solltest Du generell interessiert sein aber am obigen Termin nicht teilnehmen können, schreibe mir einfach – Dann benachrichtige ich Dich gerne sobald neue Termine feststehen.

Ich freue mich auf inspirierende & Perspektiv öffnende Tage mit Dir! 😃đŸ’Ș