Alle wollen in den Himmel, aber keiner will sterben.

Alle wollen Glückseligkeit, aber kaum jemand möchte das Diktat des Verstands - die Identifikation mit der eigenen Konditionierung - verlassen.  Denn was dann kommt, ist ungewiss! Man weiß es nicht! Terra Incognita - Unkenntnis = Realität! Der Verstand versucht dich daher mit all möglichen (Überlebens-) Ängsten und Rationalisierungen davon zu überzeugen, dass es keine gute Sache ist, deine … Continue reading Alle wollen in den Himmel, aber keiner will sterben.

Ein guter Tag zum Sterben

Was ist wahr, was nicht?Immer wieder im Spiel vergessend,Verblendet, denkendzu wissen, Glaubend,zu kennen. Kommt sie, unausweichlich, die Wahrheit,sie zersetzend die Blase, die Blindheit,Des persönlichen Ich:“Ich weiß 'es' nich.- 'Es' weiß mich.” Das persönliche Ichso klein, fragil, verletzlich,Sich auflösend angesichtder Wahrheit,Ohne Bestand, Sicherheit,Ohne Fundament,Die Dimension dieser Illusion - so ungeheuerlich - benenntdie Angst vor der persönlichen … Continue reading Ein guter Tag zum Sterben